Allergiker aufgepasst: Hauptblütezeit der allergenen Ambrosia-Pflanze!

Das beifußblättrige Traubenkraut, kurz Ambrosia, beginnt Ende Juli zu blühen. Die Blütezeit des Traubenkrauts erstreckt sich über die Monate August und September. Ambrosia kann asthmatische und allergische Beschwerden auslösen.

Dieses Unkraut gehört zu den unbeliebten Exporten aus Nordamerika, das sich vor allem durch Saaten und Futtermittel in Europa eingeschlichen hat. Achten Sie deshalb beim Kauf von Vogelfutter darauf, dass die Zutaten aus ambrosiafreien Gebieten stammen und gründlich gereinigt wurden. Als Vogelfutterspezialist lassen wir beim Einkauf und bei der Herstellung äußerste Sorgfalt walten, um ambrosiafreies Vogelfutter zu liefern. Entsprechend kennzeichnen wir unsere Verpackungen mit diesem Symbol:
Ambrosia

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema Ambrosia finden Sie in unserem Infoblatt/Factsheet.

Klicken Sie hier um das Standard Factsheet zu downloaden (PDF).

 

Ein Bericht von Prof. Dr. Martin Kraft zum Thema Ambrosia

Diese Website benötigt Cookies, um alle Funktionen korrekt ausführen zu können. Zu den Datenschutzbestimmungen