Amsel-Paket - Produktempfehlungen für Amseln

UNSERE PRODUKT-EMPFEHLUNGEN FÜR DIE AMSEL

Haben Sie eine Amsel in ihrem Garten beobachtet und möchten Sie diese Vogelart gezielt unterstützen? Diese Empfehlungen sind auf die Bedürfnisse von Amseln ausgerichtet und mit Produkten versehen, die für Amseln geeignet sind bzw. von Amseln und anderen Bodenfressern genutzt werden können.  

Sie können aus der bereitgestellten Auswahl selber wählen, welche Produkte Sie kaufen möchten - schauen Sie sich die Produkte einzeln an oder gehen Sie zur Bestell-Übersicht und legen Sie die gewünschten Produkte von dort in den Warenkorb.

 

Über die Amsel

Männliche Amseln haben ein schwarzes, glänzendes Gefieder, einen gelben bis kräftig orangen Schnabel, auffällige orangegelbe Augenringe sowie dunkelbraune Beine. Die Weibchen und Jungvögel haben dunkelbraunes Gefieder, welches an der Brust etwas heller und gestreift bzw. gefleckt ist, einen etwas dunkleren Schnabel sowie braune Beine. Die Jungvögel wirken oft etwas größer, durch ihr "dauniges" Federkleid.

Habitat

Amseln kommen in ganz Deutschland vor. Ihr Habitat sind vor allem Wälder, Parkanlagen und Gärten.

Nistkasten

Die Amsel baut ihr Nest in Sträuchern, Bäumen und Hecken - jedoch verwendet sie auch Nistkästen. Hierbei nutzt sie, wie das Rotkehlchen, halboffene Nistkästen bzw. Halbhöhlen. Da diese Art von Nisthilfe offener und somit anfälliger ist, ist es wichtig, sie so zu platzieren, dass die Vögel sich geschützt fühlen. Der Amsel-Nistkasten sollte aus diesem Grund in der Nähe von Sträuchern oder Kletterpflanzen platziert werden, sodass diese die Nisthilfe teilweise verdecken und vor Einblicken schützen. Ebenso kann der Nistkasten unter einem Vordach oder einer anderne Überdachung platziert werden - am besten etwas verborgen in einer Ecke, wo die Amsel so wenig wie möglich gestört wird.

Nahrung

Amseln gehören zu den Bodenfressern und Weichfressern. Sie fressen gerne Würmer. Insetken und Früchte - jedoch steht auch Saat auf ihrem Speiseplan. Wenn es für sie erreichbar ist, zum Beispiel auf einem stehenden Futtertisch, fressen sie auch gerne Fettfutter. Oft sieht man Amseln auch auf dem Boden unter Futtersäulen oder hängenden Futterhäusern, wo sie das Futter aufpicken, dass von den anderen Vögeln fallengelassen wird.