Kleiber-Paket - Produktempfehlungen für Kleiber

UNSERE PRODUKTEMPFEHLUNGEN FÜR KLEIBER

Haben Sie einen Kleiber in Ihrem Garten beobachtet und möchten Sie diese Vogelart gezielt unterstützen? Diese Empfehlungen sind auf die Bedürfnisse von Kleibern ausgerichtet und mit Produkten versehen, die für Kleiber geeignet sind bzw. von Kleibern und ggf. anderen Vogelarten genutzt werden können.  

Sie können aus der bereitgestellten Auswahl selber wählen, welche Produkte Sie kaufen möchten - schauen Sie sich die Produkte einzeln an oder gehen Sie zur Bestell-Übersicht und legen Sie die gewünschten Produkte von dort in den Warenkorb.

 

Über den Kleiber

Der Kleiber, früher auch "Spechtmeise" genannt, zeichnet sich durch seinen kurzen, dicken Nacken und einen gedrungenen Körperbau aus. Er hat einen kurzen Schwanz und einen starken spechtartigen Schnabel. Seine Oberseite und Scheitel sind blau-grau gefärbt, die Unterseite rahmgelb. Ein langer, schwarzer Augenstreifen zieht sich von Schnabel zu Nacken. Die Hinterflanke ist beim Männchen deutlich abgegrenzt in kastanien-braun, beim Weibchen ist diese hellbraun mit schwacher Abgrenzung.

Habitat

Dieser weit verbreitete Vogel brütet in Laub- und Mischwäldern, kleinen Wäldchen, Parkanlagen und großen Gärten. Sie kommen in Berggebieten bis zu 1.700 m Höhe vor. Er ist ganzjährig bei uns zuhause.

Nistkasten

Zur Brut nutzen Kleiber Baumhöhlen oder Nistkästen, welche an Baumrinden angebracht sind. Für den Kleiber ist ein Nistkasten mit einer ovalen Einflugöffnung von minimal 32 mm geeignet - Kästen mit einer Öffnung, die der Kleiber als zu groß empfindet, werden entsprechend mit Lehm zugemauert.

Nahrung

Im Frühling und Sommer ernährt sich der Kleiber überwiegend von Insekten und Spinnen. Im Herbst und Winter dagegen frisst er gerne Nüsse und Sämereien, aber auch Fettprodukte.