Kohlmeise Webcam

Alle Küken ausgeflogen - Leeres-Nest-Syndrom? - 17/05/2017 

Nach 19 Tagen haben die Kohlmeisenküken erfolgreich das Nest verlassen. Für das letzte Küken hat das Ganze etwas länger dauert - es hat erst gegen 16:16 Uhr das Nest verlassen. Allerdings wurde es zwischenzeitlich noch gut von den Eltern versorgt; man konnte beobachten, wie die Eltern versuchten, mithilfe der Nahrung das Küken zu motivieren, das Nest zu verlassen. So blieben sie zwischendurch mit Beute vor dem Eingang sitzen, um dann wieder weg zu fliegen - frei nach dem Motto "Komm und hol es dir". Diese extra Motivation hat nicht geschadet! Nachdem das letzte Küken ausgeflogen war, hat das Kohlmeisen-Weibchen nochmals den Nistkasten kontrolliert.

Leeres-Nest-Syndrom?

Für die Fans der Kohlmeisen-Webcam mag das Leere-Nest-Syndrom bestehen, jedoch nicht füir die Kohlmeisen-Eltern selbst. Die Jungen mögen zwar den Nistkasten verlassen haben, sind aber noch nicht selbstständig. Noch circa 19 Tage sind sie von den Eltern abhängig und werden von ihnen gefüttert. Mit der ganzen Familie wird dann umhergeflogen und man kann beobachten, wie die Küken bettlelnd hinter den Eltern sitzen. Diese Phase ist nicht ganz ungefährlich - die Jungen müssen noch einiges lernen, dazu gehören lebenswichtige Dinge, wie Fliegen, Futtersuche und das Entkommen im Falle von anwesenden Fressfeinden. Vor allem Sperber sind berüchtigte Kohlmeisenjäger, die nicht zu unterschätzen sind. Das Reagieren auf die Alermrufe der Eltern haben die Küken jedoch bereis im Nistkasten gelernt, wie wir zwischendurch beobachten konnten. Durchschnittlich schafft es meisten nur eines von acht Kohlmeisenküken, das folgende Frühjahr zu erleben. Das ist natürlich hart, aber gleichzeitig auch genau der Grund, warum Kohlmeisen so viele Jungen aufziehen. 

 

Ausgeflogen - 16/05/2017 

 Im letzten Eintrag wurde es bereits angekündigt- heute war es dann so weit! Die meisten Kohlmeisen-Küken haben in den Morgenstunden das Nest verlassen. Eines der Küken ist jedoch noch im Nistkasten und wird von den Eltern weiter versorgt; vermutlich braucht es noch ein bis zwei Tage, bis es bereits ist, den sicheren Platz zu verlassen. In der Zwischenzeit scheint es sich bei dem ganzen freigewordenen Platz recht wohl zu fühlen.

 (Screenshot eingereicht von Sandra Tschirsch)

 (Screenshot eingereicht von Diana Essien) 

Bald flügge? - 12/05/2017 

Die Küken werden immer aktiver, bewegen sich im Nest und testen ihre Flügel. Wann sie wohl bereit sind, das Nest zu verlassen?
Auch wenn wir nicht gewusst hätten, wann die Küken geschlüpft sind, hätte man schon gewisse Schlüsse ziehen können. Sowohl das Aussehen der Küken sowie das Verhalten der Eltern geben Aufschluss, wie alt die Küken schon sind.

Aussehen der Küken
Je älter die Küken werden, desto schwieriger ist es, das genaue Alter einzuschätzen. Diejenigen, die das Leben der Kohlmeisen wissenschaftlich untersuchen, haben es hier leichter, da sie meistens zwei Mal pro Woche den Nistkasten untersuchen – da fallen Details schneller auf. Für das Schätzen des Alter verwenden sie eine Art „Alterkarte“, welche Fotos und Umschreibungen der durchschnittlichen Entwicklung der Küken widerspiegelt, zum Beispiel anhand von Federwuchs und Schnabelform.

Verhalten der Küken
Die Küken werden zunehmend unruhiger, bleiben nicht mehr brav in der Aushöhlung sitzen und testen ausgiebiger ihre Flügel. Letzteres ist auch nötig, denn bei einem Alter von 19-21 Tagen werden sie ausfliegen!

Verhalten der Eltern
Auch die Eltern merken, dass der Zeitpunkt des Ausfliegens näher rückt. Um die Küken zu motivieren, werden die Eltern versuchen, durch eine andere Fütterungsposition die Küken zur Einflugöffnung zu locken. Sie werden auch weniger Füttern als zuvor, um die Küken dazu zu animieren, ausserhalb des Nistkastens nach Futter zu suchen. Ebenso wird das Nest immer weniger aufgeräumt und die Mutter übernachtet immer weniger bei den Küken im Kasten.

 

 Klicken Sie hier, um ältere Blog-Einträge zu lesen.

Die Live-Webcams werden mit freundlicher Unterstützung des Projektes „Beleef de Lente“ der Vogelbescherming Nederland zur Verfügung gestellt (das Logo der Organisation finden Sie auch in den Übertragungen zurück). Das Projekt wird den Frühling über von Spenden und ehrenamtlicher Arbeit unterhalten. 

Highlights

Diese Website benötigt Cookies, um alle Funktionen korrekt ausführen zu können. Zu den Datenschutzbestimmungen