Vivara Webcams - Die Brutsaison live verfolgen

Willkommen bei der Vivara Webcam - Erleben Sie mit uns den „Vogel-Frühling“

Die Webcam-Saison 2016 ist nun offiziell beendet. Vielen Dank an diejenigen, die die erste Vivara Webcam-Saison mit uns miterlebt haben. Zusammen haben wir viel mit den von den Kameras beobachteten Vögeln miterleben können - Nestbau, Balz, Eierlegen, Ausbrüten, Jungen grossziehen...

Viele schöne Moment waren dabei; wir hoffen, Sie hatten viel Freude daran! Wir von Vivara hoffen, dass die Zusammenarbeit nächstes Jahr fortgesetzt werden kann, sodass wir Ihnen auch im Frühjahr 2017 wieder tolle Webcam-Übertragungen und Hintergrundinformationen hierzu zur Verfügung stellen können.

Dieses Jahr präsentiert Vivara erstmalig zwölf verschiedene Live-Webcams, bei denen jeder rund um die Uhr die Brutsaison verschiedener heimischer Vögel von Nahem verfolgen kann. Bei den gezeigten Vögeln handelt es sich nicht nur um bekannte Gartenvögel, wie Kohlmeise und Star, sondern auch um seltener beobachtete Greifvögel. Zudem gibt es zwei Webcams, die Gartenvögel an der Futterstelle und Wiesenvögel zeigen. So ist nicht nur dafür gesorgt, dass jeder bei der Auswahl der gezeigten Vogelarten auf seine Kosten kommt, sondern auch dafür, dass immer etwas los ist. Denn: das Brutverhalten unterscheidet sich selbstverständlich von Art zu Art. Interessant und lehrreich zugleich!

Um nichts von der Brutsaison zu verpassen und auch eventuelle zweite Gelege miterleben zu können, bleiben die Webcams bis zum 1. Juli 2016 live.

Die Live-Webcams werden mit freundlicher Unterstützung des "Beleef de Lente"-Projekts zur Verfügung gestellt. Es wurde im Vorfeld dafür gesorgt, dass die Nistkästen ideal vorbereitet und gesäubert waren und dass die Vögel durch die Kamerainstallationen nicht gestört werden.

Weiter Informationen zu den Hintergründen des Projektes finden Sie hier bei den vielgestellten Fragen.

Mit Dank an das Projekt "Beleef de Lente", welches die Vogel-Livecams zur Verfügung stellt.

Diese Website benötigt Cookies, um alle Funktionen korrekt ausführen zu können. Zu den Datenschutzbestimmungen