Schleiereule Webcam

Guter Start - 21/02/2018

Es scheint nach einem guten Start auszusehen: Seit November ist der Nistkasten von einem Schleiereulenpaar bewohnt. Es muss also kein Partner mehr gesucht oder der Nistkasten neu bezogen werden. Allerdings hat sich das Männchen in letzter Zeit nicht mehr sehr oft sehen lassen, da heisst es: Abwarten.

Inzwischen hat das Weibchen damit begonnen, Gewölle auseinander zu nehmen und im Nistkasten zu verteilen. Auf diese Weise polstert es den Boden. Das Gewölle besteht aus unverdaulichen Nahrungsresten, wie beispielsweise Mäuseknochen, die hervorgewürgt werden. Sie geben auch Aufschluss auf die aktuelle Nahrungssituation. Das Gewölle der Schleiereile weist eine ovale Form auf und kann eine Länge von bis zu sieben Zentimeter erreichen.

 

Klicken Sie hier, um ältere Blog-Beiträge zu lesen.

Die Live-Webcams werden mit freundlicher Unterstützung des Projektes „Beleef de Lente“ der Vogelbescherming Nederland zur Verfügung gestellt (das Logo der Organisation finden Sie auch in den Übertragungen zurück). Das Projekt wird den Frühling über von Spenden und ehrenamtlicher Arbeit unterhalten.

Diese Website benötigt Cookies, um alle Funktionen korrekt ausführen zu können. Zu den Datenschutzbestimmungen