TOP 5 Sommer-Vogelfutter

Ein Bericht von Prof. Dr. Martin Kraft

TOP 5 Sommer-Vogelfutter

Leider wird die ganzjährige Vogelfütterung, vor allem innerhalb der Brutperiode, immer noch von einigen Naturschutzverbänden und in einigen Medienberichten als „unsinnig“ oder „überflüssig“ bezeichnet. Zudem wird regelmäßig behauptet, dass im Sommer verabreichtes Zusatzfutter den Jungvögeln schaden würde, weil sie es nicht verdauen könnten. Genau darüber forsche ich aber seit vielen Jahrzehnten und kann daher explizit konstatieren, dass es für solche puren Behauptungen keine wissenschaftlich fundierte Grundlage in Form einer belastbaren Langzeitstudie gibt!

Wenn die natürliche Nahrung zunehmend verschwindet, ist es sogar besonders wichtig, die Vögel auch im Sommer zu füttern! Begleitend dazu sollte man sich in der offenen Kulturlandschaft, in öffentlichen Parkanlagen, auf Friedhöfen und in privaten Gärten viel mehr für einheimische, im Herbst viele Beeren tragende Gehölze oder Blumenwiesen einsetzen. Der Einsatz gefährlicher Pestizide sollte endlich verboten werden, will man nicht noch mehr zum Insektensterben beitragen, denn unsere Vögel brauchen zur Brutzeit sichere Lebensräume und besonders viel Energie, um ihre Jungen erfolgreich aufziehen zu können. Aus naturschützerischer Sicht ist es sehr wichtig, dass wir Vögel vor allem in verarmten Biotopen mit wertvollem Zusatzfutter versorgen. Dabei kommt der Auswahl des richtigen Futters eine große Bedeutung zu, denn zur Brutzeit ist eiweißreiches Futter eine perfekte Zusatznahrung, damit die Altvögel ihre Jungen schnell und vital aufziehen können. Die Futtermischungen von VIVARA sind sehr nahrhaft und gesund! Seit vielen Jahren verabreiche ich sie den frei lebenden Vögeln an den Martinsweihern bei Niederwalgern. Dort ist die Vogelwelt besonders artenreich, denn viele Arten profitieren vom Zusatzfutter in großem Maße. Hier meine persönliche TOP 5:

5 Lebende oder gefriergetrocknete Mehlwürmer

4 Reiner Insekten-Energiekuchen

3 Energiekuchen mit Beeren und Insekten

2 Erdnuss- Insektenblock

1 Muschelkalk (wichtiger Mineralstoff)

Selbstverständlich lassen sich diese Futtermischungen auch miteinander kombinieren. Sie sind für alle Singvogelarten gleichermaßen wichtig und nach meiner langjährigen Erfahrung auch gut verträglich. Bei mir werden Jungvögel sowohl während der Aufzuchtphase im Nest, Nistkasten oder in Naturhöhlen als auch nach dem Ausfliegen mit diesem wichtigen Beifutter versorgt. Keine einzige Art gab dadurch die Suche nach natürlicher Nahrung auf! An sommerlichen Futterplätzen können wir so viel über Aussehen und Verhalten der Vögel lernen und wir haben zudem einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz geleistet!

Prof. Dr. Martin Kraft 


 

Vivara Vogelfutter